28. Juli 2017
~ 7 min zu lesen Letzte Woche befragte ich meine Facebook-Freundinnen zum Thema sexualisierte Anmache. Die meisten sind Überlebende narzisstischer Gewalt. Ich fragte, ob sie sich in ihrem Leben vom/ von Narzissten sexuell angemacht fühlten, ungewollte und vielleicht unpassende physischen Kontakt hinzunehmen. Ich nannte es Belästigung „light“, weil 1) es nicht offensichtlich sexuell war und 2) vielleicht nie in aktuelle Belästigung und den sexuellen Akt übergegangen ist. Die Antwort war...
17. Juli 2017
Viele von uns sind sich dem Problem bewusst, Narzissten für all unsere Beziehungsprobleme verantwortlich zu machen. Die Wahrheit ist, dass, wenn du einen anziehst, er eine goldene Lehrstunde für dich ist. Du bist ihm ähnlicher, als du denkst! Wie ziehen eigentlich Partner an, die uns spiegeln, aber wir haben unter die Oberfläche zu schauen, um zu erkennen, was los ist. Die gleichen Kernpunkte, verschiedene Abwehrmechanismen
13. Juli 2017
~ 8 min zu lesen Welche Eltern würden nicht wollen, dass ihre Tochter versessen nach Jungs wäre? Ich meine, wollen nicht alle eine Tochter, die verrückt nach Jungs ist?! Ich mache Spaß, natürlich. Aber ernsthaft, wenn die Anziehung nicht stark genug ist, gibt es viele Wege, es schlimmer zu machen, Papa. Du hast keine Idee von der Macht, die du hattest. Es liegt in deiner Hand. Spiel deine Karte aus und du zerstörst das Selbstbewusstsein deiner Tochter und machst sie so bedürftig nach...
07. Mai 2017
Denkst du verliebt in den Traummann - auf rosa Wölkchen schwebend - schon an das Ende? An hässliche Momente des Fallen-gelassen-werden? An Rachegelüste auf den Partner? Nein. Aber dein narzisstischer Freund und künftiger Ehemann hat das schon ab der ersten Begegnung mit eingeplant, denn er funktioniert anders als du denkt. Warum?
23. April 2017
Ariel Leves enthüllt die Verrücktheiten ihrer brutalen, narzisstischen und unverantwortlichen Mutter, eine bekannten Poetin und feministischen Filmemacherin der USA der 70-er Jahre. Eine Buchrezension von Helen R. Brown zu: Ariel Leve, An Abbreviated Life, 2016 (übersetzt aus dem Amerikanischen von Emma Kober)
20. April 2017
Es gibt Geschichten verrückter Stiefmütter seit Hunderten von Jahren. Es gibt Stiefmütter, die sind wundervolle Eltern für ihre Stiefkinder. Ich spreche aber spezifisch über narzisstische Stiefmütter. Narzisstische Stiefmütter produzieren emotionales Chaos und psychisches Durcheinander innerhalb der Familie.
20. April 2017
Narzisstische Mütter und Väter sind endlose Amokläufer, um ihre Kinder zu perfektionieren. Kein kleines Kind kann den Standards dieser schwer gestörten Eltern gerecht werden.
20. April 2017
~ 4 min Lesezeit Du setzt eine Grenze. Und jetzt? Dein Magen verknotet sich, solange Du auf die Reaktion des Narzissten wartest. Du weißt, dass es nicht schön werden wird...
18. April 2017
In seinem Buch „How to break your addiction to a person“ („Wie breche ich die Abhängigkeit zu einer Person auf!“) erklärt Howard Halpern zunächst, was eine Abhängigkeitsbeziehung ist und gibt dann Hilfestellung, um herauszufinden, ob Du selbst Teil einer solchen bist. Er bietet dann verschiedene Techniken an, wie man eine ungesunde Paar- oder generell emotionale Beziehung beendet.
26. März 2017
Denke den Narzissten als Messie. In der gleichen Weise wie ein Messie in seiner Sammelwut mit Objekten Trost findet, tröstet sich ein Narzisst mit Sammeln von Menschen. Sie ärgern sich nicht mit weltlichen Dingen rum wie richtig und falsch oder anderer Leute Gefühle. Für ihn sind Menschen Objekte. Für den Narzisst bist du entweder ein narzisstisches Objekt, ein potentielles Objekt oder du bist nichts.

Mehr anzeigen